Foto-Tableau von Francesco Zizola: Ein Grab für die Namenlosen

6172JU-C79L._SL160_

Foto-Tableau von Francesco Zizola: Ein Grab für die Namenlosen
Am 3. Oktober 2013 sank vor der Insel Lampedusa ein Schiff, das gegen 370 afrikanische Migranten in den Tod riss. Das Unglück war eine Art Fanal, das die Weltöffentlichkeit auf das Drama der Bootsflüchtlinge aufmerksam machte. Ein Jahr später tauchte …
Read more on Neue Zürcher Zeitung

Kodak Unterwasserkammer Sport, Einwegkamera, bis 15 Meter wasserdicht

Kodak Unterwasserkammer Sport, Einwegkamera, bis 15 Meter wasserdicht

  • Wasserdicht bis zu 50 Fuß (15 Meter)
  • Robustes, strapazierfähiges, schlagfestes Gehäuse
  • Sonnenschutz und kratzfeste Linse

Kodak Unterwasserkamera Water Sport, Neuware vom Fachhändler

Unverb. Preisempf.: EUR 11,13

Preis: EUR 11,89

3 Responses to Foto-Tableau von Francesco Zizola: Ein Grab für die Namenlosen

  1. schnorchelfee sagt:
    58 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ziemlich gut, 14. Januar 2011
    Rezension bezieht sich auf: Kodak Unterwasserkammer Sport, Einwegkamera, bis 15 Meter wasserdicht (Elektronik)
    Ich habe insgesamt schon 4 solcher Kameras benutzt beim Schnorcheln im Salzwasser. Kann mich über die Qualität nicht beschweren. Natürlich kann man für diesen Preis nicht katalogähnliche Bilder verlangen, jedoch ist die Qualität sowohl unter Wasser als auch darüber durchaus zufriedenstellend und machen sich gut im heimischen Fotoalbum.Die Farbqualität ist gut. Die einzigen Bilder, die nichts geworden sind, sind die Bilder, auf denen ich meinen Finger vor der Linse hatte. Das ist das einzige Manko auf das man achten muss, denn dies passiert sehr schnell. Auch Schnappschüsse und Unterwasser-Selbstportraits sind sehr gut anzuschauen.Ich habe sogar hübsche Landschaftsbilder damit gemacht. Durch das praktische Armbändel kann man die Kamera auch nicht verlieren. Schade, dass nur eine begrenzte Anzahl an Bildern möglich ist. Zum Entwickeln muss man einfach die Kamera bei einem Fotoservice eintüten und abgeben.
    Kurz und knapp : empfehle die Kamera absolut weiter, schöne Bilder und leichte Bedienung, ausgeglichenes Preis-Leistungs-Verhältnis

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Drejalon sagt:
    10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Wunderbare Unterwasserbilder und schöne Erinnerungen an den Urlaub, 13. Juni 2013
    Rezension bezieht sich auf: Kodak Unterwasserkammer Sport, Einwegkamera, bis 15 Meter wasserdicht (Elektronik)
    Wir haben die Kodak Unterwasserkamera schon sehr oft gekauft und waren bisher immer zufrieden. Sie gehört schon fest in unseren Reisekoffer und ist nicht mehr wegzudenken.

    Hier handelt es sich um eine gewöhnliche Einwegkamera, welche durch ein wasserfestes Kunststoffgehäuse geschützt wird. Einen Blitz hat die Kamera nicht. Die Unterwasserkameras welche uns geliefert wurden waren meist sogar über 2 Jahre haltbar. Im Inneren befindet sich ein Standard-Kleinbildfilm in Farbe. 27 Aufnahmen sind möglich.

    Normalerweise fotografiere ich mit meiner Nikon D60 und bin daher schon ziemlich verwöhnt, was eine anständige Bildqualität angeht. Für uns lohnt es sich nicht ein sündhaft teures Unterwassergehäuse anzuschaffen. Wer wie wir, einfach im Pool oder im Meer ein paar Schnappschüsse unter oder über Wasser schießen will, dem reicht diese hier völlig aus. Natürlich darf man keine Wunder erwarten. Die Fotos sind klar erkennbar, haben aber unter Wasser im Meer einen Grünstich. Trotzdem erkennt man Fische, Steine, den Meeresboden und Personen.

    Im Pool sind die Fotos um einiges besser. Vermutlich liegt es an den meist hellblauen Fliesen. Zudem kann man viel ruhiger fotografieren und wird nicht von den Wellen geschaukelt ;o) Besonders schöne Motive entstehen z.B. wenn man jemanden tauchend fotografiert oder jemanden der gerade ins Wasser springt. Die vielen Blubberbläschen machen jedes Bild einzigartig.

    Ich würde nur im Meer und im Pool fotografieren. Und immer nur bei Tageslicht, am besten die Sonne ist draußen. Im Hallenbad oder gar bei Dämmerung sind sicherlich keine guten Ergebnisse zu erwarten. Unsere Kodak’s waren bisher auch immer dicht. Wobei wir natürlich nur in Wasseroberflächennähe Bilder gemacht haben.

    Wenn alle 27 Aufnahmen fotografiert sind, bringt man die Einwegkamera am besten in ein Fotofachgeschäft. Es gibt auch noch Drogerie- und Supermärkte welche KB-Filme annehmen. Die Kamera wird dort komplett in eine Auftragstasche gesteckt. Ich habe meine Kodak-Einwegkamera die letzten Male selbst aus der Hülle entnommen. Wer die Teile so oft in der Hand hat, wird neugierig. Mit einem Flachschraubenzieher kriegt man die Hülle gut auf. Bei mir waren die Hüllen unbeschädigt und ich frage mich ob man wieder eine Kodak-Einwegkamera einsetzen könnte?! Leider habe ich das noch nicht ausprobiert… Die Einwegkamera kann man öffnen und den Film entnehmen. Keine Sorge, der Film muss nicht zurückgespult werden, da er beim Knipsen zurück in die Dose wandert. Eine Überbelichtung droht so nicht.

    Bei uns kleben die Unterwasserfotos neben den Nikonfotos im Fotobuch. Keinen interessiert es, dass die Unterwasserbilder qualitativ nicht so schön sind. Schließlich verbinden wir mit den Fotos schöne und unvergessliche Erlebnisse aus unserem Urlaub. Und dann erinnern wir uns, was für einen tollen Spaß wir mit der Unterwasserkmera hatten! Deshalb würde ich die Kodak-Unterwasserkamera auch immer wieder kaufen!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. karü sagt:
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Kodak Unterwasserkamera Sport, 30. April 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Kodak Unterwasserkammer Sport, Einwegkamera, bis 15 Meter wasserdicht (Elektronik)
    Die Unterwasserkamera ist für Bilder, die mit dem Schnorchel erreichbar sind, gut. Die Kamera ist leicht zu bedienen. Kauf jederzeit wieder.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.